Die Kaltblütigen: Fluchtpunkt Reno

    Von:
    Le Saec / Chauvel
    Verlag:
    Carlsen Verlag GmbH, Hamburg
    Seiten:
    48
    Preis:
    DM 19,90

    Veröffentlichung:
    05/1998



    Menschen auf der Flucht, das könnte ein tolles Road-Movie-Comic werden. In diesem Genre kann man einfach wundervoll skurile Typen vorstellen und plausibel charakterisieren.

    Road-Movies können schon toll sein - "Die Kaltblütigen" sind es nicht. Die Personen interagieren kaum, die Handlung ist oberflächlich bis banal. Hier ein paar Titten, da ein bißchen Gewalt und als Sahnehäubchen eine Priese Kult (Elvis).

    Zeichnungen und Story passen zusammen, auch auf der grafischen Seite nichts spektakuläres. Französische Massenware.

    Um dem Anspruch eines vierten Teils gerecht zu werden, gibt es einige Einblicke in die Vergangenheit der Akteure und ein Anschlag von alten Feinden.

    Fazit:
    Schnell gelesen und schnell vergessen.

     
     

    Comic-Liste

    Free Joomla! templates by AgeThemes | Documentation
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Ok Ablehnen