Der kleine König der großen Tiere

Kein Brüller wie ""Gaston"", nicht so politisch wie ""Touché"", tut nicht weh und ist trotzdem komisch.


Ein schöner, verschlafener Sonntagmorgen ist der richtige Zeitpunkt um sich mit dem kleinen König einzulassen. In einfachem Strich kalauern, witzeln und blödeln Storch, Löen, Hummel und Bär mal zum Auflaufen seicht, mal philosophisch tief im einheitlichen 2x3-Panels-Breitformat. Wie bei Kalauern so üblich gewinnen die Gags mit jeder Wiederholung, so auch hier. Der kleine König sollte öfter mal durchgeblättert werden, um seinen Witz voll entfalten zu können.
Verlag
Carlsen Verlag GmbH, Hamburg
Seiten
48
Von
Tom Breitenfeld
Preis
DM 14,90
Veröffentlichung
11/1998

Comic-Liste

Free Joomla! templates by AgeThemes | Documentation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.