Bleifuss - Formel 1: Das rasante Jahr 1997

    In der Formel 1 gibt es nicht viel zu lachen. Zumindest nicht für die Fahrer. Dafür aber umso mehr für die Zuschauer. Ist es nicht köstlich, wenn ein millionenschwerer Rennstall wie Ferrari vergeblich nach dem vierten Rad sucht und beim Boxenstopp wertvolle WM-Punkte verschenkt? Solche humoristischen Highlights sind allerdings die absolute Ausnahme im knallharten Geschäft des Rennsports.

    Joe Heinrich lässt die Saison 1997 Revue passieren. Das Duell "Schumi" gegen Villeneuve ist das Hauptthema. Da es in diesem Sport wie gesagt nicht viel zu lachen gibt, macht sich Joe Heinrich über die typischen Formel1-Fans her.

    Die typischen Formel-1Fancharaktere sehen folgendermaßen aus: Der ölige Schnauzbartschmierlapp und Edelprolet im Ferrari-Merchandising-Outfit mit Familienanhang, ein "Intellektueller"(Schnauzbart mit Brille) sowie ein blonder (seltsamerweise ohne Schnauzbart) der originellerweise "Manni" (Mantamanni????)heisst.
    Diese Charaktere bilden den Rahmen für die vielen einzelnen Rennen, welche von eben diesen Charakteren kommentiert und analysiert werden. Man erfährt auch jede Menge Uninteressantes, wie etwa genaue Startaufstellung und Ausgang der Rennen.

    Fazit:
    Alles in Allem wirken die Gags reichlich abgedroschen und flach. Mit ein bisschen mehr Biss und Zynik wären die nächsten Ausgaben dieses Werkes vielleicht halbwegs erträglich.

     
     

    Comic-Liste

    Free Joomla! templates by AgeThemes | Documentation
    Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
    Ok Decline