Morgenröte



Archangel und Psylocke gehören zu den interessantesten Figuren im X-Universum. Nun ist das Päärchen vereint in ihrer eigenen Mini-Serie "Crimson Dawn". Psylocke ist ja erst vor kurzem nur knapp dem Tode entronnen und nur mit einem Fragment der Morgenröte wieder ins Leben zurück geholt worden.

Dass sie dafür einen Preis zahlen müsste, war jedem geübten Leser von Superhelden-Soaps, wie es die X-Men nun mal sind, wohl klar. Psylocke verliert immer mehr ihre Menschlichkeit und der verliebte Archangel leidet fürchterlich darunter. Doch was beide nicht wissen: Hinter der Veränderung steckt ein übler Bewohner der Welt der Morgenröte, Kurgari.

Der weiter Verlauf der Geschichte hält sich an altbekannte und bewährte Klischees. Die Dame gerät in Gefahr, der Held zieht aus, sie zu retten. Nach einer Reihe von Rückschlägen wird der Übeltäter erkannt und Hilfe von unerwarteter Seite ermöglicht den Sieg. Schade, dass die Geschichte nicht mehr zu bieten hat. Nette Bilder, fade Geschichte, dann doch lieber "Null Toleranz".

X-Men Special 6 - Morgenröte ist nur was für den, der nach den anderen X-Heften dieses Monats immer noch nicht genug hat. Leider nur solide.

 
Verlag
Panini Verlags GmbH, Nettetal
Seiten
100
Von
Raab / Larroca
Preis
DM 9,95
Veröffentlichung
12/1999

Comic-Liste

Free Joomla! templates by AgeThemes | Documentation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.