Vortex - Tess Wood, Gefangene der Zukunft

    Verlag
    Alpha Comic Verlag, Sonneberg
    Seiten
    48
    Von
    Vin
    Preis
    DM 19,80
    Veröffentlichung
    08/1998



    Miss Wood ist eine außerordentlich gut gebaute, intelligente Frau und die Assistentin von Professor Steinberg. Beide arbeiten 1937 in Amerika an einer Zeitmaschine. Feindliche Agenten stehlen die Pläne und fliehen durch die Maschine in die Zukunft.

    Zusammen mit dem Agent Campbell reist Tess Wood den Bösewichtern hinterher. In der Zukunft angekommen werden die beiden getrennt. Tess landet als Lustobjekt in der fliegenden Stadt der herrschenden Klasse. Hier lebt man in einer Art High-Tech-Rom - Brot und Spiele, Orgien, Dekadenz. Als Spielball im Intrigenspiel der Mächtigen erfährt sie einiges über diese neue Welt und versucht, sich hier zurechtzufinden.

    Präsentiert wird dieses Abenteuer in detaillierten und wundervoll colorierten Bildern zwischen Betty Page und Wallance Wood.

    Für sich allein ist dieser Band aus dem Alpha Comic Verlag ein solide gemachtes und unterhaltendes Comic. Der Gimmick ist das in der selben Machart und genauso spannende Parallel-Comic "Vortex - Campbell, Reisender der Zeit", daß das Abenteuer aus Sicht des Agenten Campbell erzählt.

    Unbedingt anschauen, aber Vorsicht: Fortsetzung!



    Comic-Liste

    Free Joomla! templates by AgeThemes | Documentation
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Ok Ablehnen