Wolverine 10

    Von:
    diverse
    Verlag:
    Panini Verlags GmbH, Nettetal
    Seiten:
    48
    Preis:
    DM 4,95

    Veröffentlichung:
    07/1998




    Wolverine 10 hat mit Abstand das schönste Cover aller Marvel-Hefte dieses Monats. Und genauso schön geht es im Heft weiter.

    In der Story "Tür ins Jenseits" von Hama und Kubert trifft ein biertrinkende Kanadier auf Chimära, die ein wenig krank im Kopf und hinter Logans Leben her ist. An Wolvies Seite steht die bezaubernde Jean Grey (Marvel Girl, Phönix). Türen, die in ferne Welten führen, bestimmen die Geschichte, die viele Fragen aufwirft und den Leser verwundert zurück läßt.

    Zum Schluß erhält Logan ein Päckchen. Was darin ist? Keine Ahnung! Schalten Sie deswegen auch nächsten Monat wieder ein, wenn es "Mord in Madrapur" heißt.

    Der dritte Teil der schon genug gelobten Geschichte "Victims" von Loeb/Sale rundet das Heft wohlmundent ab.

    Einzig der Kindergarten-Ton der Antworten auf die Leserbriefe ist nervig.

    Wolverine 10 ist gute Unterhaltung aus dem Hause Marvel für fünf Mark.



    Comic-Liste

    Free Joomla! templates by AgeThemes | Documentation
    Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
    Ok Decline