Flash - Diagnose Tempo Tod

    Dieser Band ist für Flash-Sammler ein Muss, denn hier wird die neue Natur der Speedforce nach der Infinity Crisis definiert. Der Rest der Superheldenfreunde kann getrost auf diesen Comic verzichten.

    Da wären zuerst mal die Bilder. Das Duo Lashley & Wong macht Massenware. Die Seiten sehen schnell gemacht aus - passt ja vielleicht zum schnellsten Mann der Welt ;0) Einzig der Gastzeichner Kerschel kann mit seiner an den Anime-Stil angelehnten Bildern für etwas Abwechslung und Niveausteigerung sorgen. Aber der hat nur ein Heft gemacht - ein Tropfen auf den heißen Stein.

    Die Geschichte ist nicht viel besser. Bei einem Unfall wird der beste Freund des nächsten Trägers des roten Dresses zu einem Superhelden. Aber wohin mit all der neuen Macht? Der unerfahrene Held endet natürlich tragisch und mal wieder wird „Mit großer Macht kommt große Verantwortung“ postuliert. Nebenbei wird der Verbleib der Speedforce geklärt. Insgesamt kommt die Geschichte nicht so richtig in Fahrt. Weiteres Manko ist, dass nicht alle Handlungsstränge aufgelöst werden, aber das ist bei einer Serie ja auch nicht anders zu erwarten, also kein diesem Comic anzukreidender Fehler. Dass es auch anders geht, zeigen aktuelle amerikanische Produktionen wie „Global Frequenzy“.

    Fazit:
    â€Å¾Diagnose Tempo-Tod“ ist erstaunlich Oldschool, mit mittelmäßigen Bildern und vorhersehbarer Geschichte. Fans müssen wegen des Themas Speedforce und dessen neuer Erscheinungsform diesen Band kaufen.

     
     

    Comic-Liste

    Free Joomla! templates by AgeThemes | Documentation
    Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
    Ok Decline