Dilbert #1: Genie allein kann dich nicht retten

Verlag
Wilhelm Heyne Verlag GmbH & Co KG, München, Wilhelm Heyne Verlag GmbH & Co KG, München
Seiten
128
Von
Scott Adams
Preis
DM 19,90
Veröffentlichung
01/1999


Dilbert ist ein ganz normaler Mensch, wie du und... jedenfalls wie du!
Sein Vorgesetzter hackt auf ihm rum, mit Frauen hat er scheinbar kein großes Glück und die übrigen vielfältigen Fallstricke des Lebens bringen ihn nicht ins wanken - er bemerkt sie selten. An seiner Seite kämpft vor allem sein psychologisch geschulter Hund Dogbert. Gemeinsam oder einzeln bebildern sie den Irrsinn, echten und erstunkenen, werden zu Opfern und Helden. Dabei schreckt Adams auch vor Kalauern und Wortspielen nicht zurück (der Autofahr-Crash-Kurs).

Die meist dreibildrigen Lebenshilfen oder -warnungen überzeugen mit ihren schnörkellosen platten Darstellungen. Nichts rettet das Leserauge vor der Pointe, die manchmal trifft, manchmal verletzt. Dieses Buch ist nichts für Bürohengste, außer man versucht sich durch Dilbert-Lesen als Andersdenkenden zu outen. Einige Seiten dieses großformatigen Buches sind farbig, aber darunter leiden die Dilbert-Comics nicht. Wer eine positive Meinung über unsere Gesellschaft hat, wird hier eines Besseren belehrt. Denn es sind nicht Verbrechen oder Gewalt, die der Menschheit beim Erreichen der nächsten Bewußtseinsstufe im Wege stehen, es sind die Menschen selbst.

Eine kritische Bemerkung muß sein. Der Lektor hat wohl bei einem Strip gepennt. Der Lapsus des Übersetzers macht folgenden Gag zunichte:
Dogbert zum Vorgesetzten: "Mein Vorschlag, ihr Image bei den Kollegen aufzupolieren, ist etwas unorthodox ..." - Vorgesetzter: "Schiessen sie los" - Dogbert: "Gut geraten". Im Original antwortete der Vorgesetzte wohl "Fire away", was auch richtig übersetzt wurde, nur kann "to fire" auch mit "kündigen" und "away" mit "hau ab" übersetzt werden. Plötzlich wird auch dieser Strip witzig - leider nur im Original.

Fazit:
""Genie allein kann dich nicht retten"" macht Angst, bin ich ein Dilbert, versteht mein Hund Nitsche besser als ich, gibt es einen zweiten Band? Dilbert muss man gelesen haben.

Comic-Liste

Free Joomla! templates by AgeThemes | Documentation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.