Batman Superman #1 – Gefahr für zwei Welten

So interessant kann bekannt sein

Den Serientitel gab es so oder in der Variation „Superman Batman“ immer mal wieder. Das die Helden auf älter / jüngere / zukünftige / alternativewelt Versionen ihrer selbst treffen, ist auch nicht der Inbegriff von Innovation. Ist dieser Comic also langweilig? Nein, des es kommt darauf an, was man daraus macht. Hier ist es zuerst die einzigartig kühle Zeichenkunst von Jae Lee, die diesen Band besonders macht. Bei Lae Lee ist alles Ornament: Zweige, Ähren, Gebäude, Technik, die Falten von Batmans Umhang. Und alles, was im Bild nicht erzählen kann, verschwindet in einem unerklärlichem Nebel. Genauso undurchsichtig ist die Art, wie unser Helden-Duo ihre Entsprechungen der Erde 2 behandeln, ich schreib nur „Reiß dich zumsammen, Idiot!“. Am Ende scheint es, als ob Wonder Woman die ganze Arbeit gemacht hätte. Die vier Originalhefte bilden eine in sich recht geschlossene Geschichte. Aber wo ein Abenteuer bestanden wird, tut sich ein Neues auf – es ist eine Serie, da muss das so sein.


Verlag
Panini
Seiten
100 Seiten
Preis
€ 9,99
Veröffentlichung
05/2014

Comic-Liste

Free Joomla! templates by AgeThemes | Documentation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.