Planet der Affen - Die Chroniken von Mak

Planet der Affen oder Naher Osten?

Das ist ein Brocken! Nicht nur der Preis, auch Umfang und Inhalt sind spektakulär. Zuerst ist es das an die ersten Filme erinnernde Design. Vor allem die Kleidung der Affen ist keine platte Kopie sondern eine passende Weiterentwicklung. Da fühlt man sich gleich zu Hause. Die Zeichnungen selber sind voller kleinster Fehler die insgesamt eine perfekte, nicht zu saubere und deswegen funktionierende Welt zaubern. Nach den ersten hundert Seiten des Bandes fühlt man sich wie in einer zugegeben stark vereinfachten und sicher auch nicht objektiv erzählten Version des Israel/Palästino Konfliktes. Menschen und Affen leben in einer durch einen Fluss getrennten Stadt. Die Affen haben die Fabriken, die Menschen leisten die Arbeit. Als der Gesetzeshüter von einem Menschen mit einer automatischen Waffen ermordet wird, wird aus der latenten Antipathie zwischen den Stadtteilen der Menschen und der Affen erst Hass und dann Krieg. Aber wer zieht die Strippen, wer wird an diesem Krieg verdienen? Affen-Fans: Ran an diesen Brocken!


Verlag
Cross Cult
Seiten
400 Seiten
Preis
€ 39,80
Veröffentlichung
05/2014

Comic-Liste

Free Joomla! templates by AgeThemes | Documentation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.