Batman oft the Future – Die Rückkehr von Hush

Batman, Catwoman und das Treffen der alten Männer


Die originale Hush-Serie war ein grafisch ein echter Hammer. In puncto Story wurde auf den ersten Seiten ein bisher dato unbekannter uralter bester Freund von Batman vorgestellt und das Morden beginnt – wer ist da wohl der Mörder gewesen? Wer diese Geschichte nicht kennt hat kein Problem, das wichtigste wird hier auf drei Seiten nacherzählt – das reicht vollkommen. Batman oft the Future hat es mit einem nicht ganz so offensichtlichen Problem zu tun, was dem Lese Spaß äußerst zuträglich ist. Eine neue Catwoman, die sich Batmans Avancen widersetzt; Dick Grayson, der immer noch kein Freund von Bruce werden will und Hush, der eigentlich einer der Guten sein sollte – die Story ist gut. Ryan Benjamins Bilder wirken wie Jim Lee im Cartoon-Stil, kantig im Strich und die Farbe flächig eingesetzt – sehenswert. Beeindruckend ist die ganzseitige Szene, in der Dick dem neuen Batman sein einziges Souvenir aus seiner Nightwing Zeit präsentiert – mit Gänsehaut-Garantie!


Verlag
Panini
Seiten
148 Seiten
Preis
16,95
Veröffentlichung
05/2013

Comic-Liste

Free Joomla! templates by AgeThemes | Documentation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.